Entwicklung eines Qualitätsanforderungskatalogs für Open Educational Resources (OER)

bibtag19
hands-on

#1

http://www.professionalabstracts.com/bid2019/iplanner/#/session/35

Hands-On Lab analog, Seminarraum 6/7
18.03.2019, 14:15 – 15:45

Markus Putnings, Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg, Erlangen, Deutschland

In letzter Zeit ist eine zunehmende Fokussierung auf „Open Educational Resources“ (OER) u. a. aufgrund hochschulpolitischer Statements wie dem Positionspapier „Bologna Digital“ zu beobachten. Dies lässt sich konkret am Anstieg der Lehrmaterialien in Repositorien messen[1].
Damit stellt sich für die betreibenden Bibliotheken die Frage nach Qualitätskriterien für OER, d. h. ob man alle Lehrmaterialien ohne Prüfung ins institutionelle oder fachliche Repositorium einstellt oder hierfür einen qualitativen Anforderungskatalog definiert. Dieser könnte auch bei bibliothekarischen Beratungsdienstleistungen und Informationswebseiten zum Thema OER und bei der Erstellung bzw. Nachnutzung von OER, etwa bei der bibliothekarischen Aus- und Fortbildung als Leitfaden dienen.
Logischerweise sollten Bibliotheken hier ihren Fokus nicht primär auf die hochschuldidaktische Qualität legen, es sei denn es gibt entsprechende Partner an der Hochschule (z. B. Beratungsstellen für Lehrqualität und Lehrforschung). Der Fokus des Hands-on Lab liegt entsprechend auf den Kompetenzfeldern, die Bibliotheken u. a. im Bereich elektronisches Publizieren und Archivieren besitzen: die diesbezüglichen Qualitätskriterien werden im Hands-on Lab gemeinsam für einen nachnutzbaren Kriterienkatalog gesammelt und strukturiert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen hierbei ihre Erfahrungen etwa auf Basis bestehender Sammelrichtlinien ihrer Repositorien und/oder hinsichtlich dem qualitativen Einsatz von Metadaten, Creative Commons-Lizenzen, ORCIDs der Autorinnen und Autoren, der Beachtung des Urheberrechts, der korrekten Angabe von Quellen und Zitaten et cetera einbringen.
Der Kriterienkatalog soll nach dem Hands-on Lab als OER veröffentlicht und fortgepflegt werden.

[1] Vgl. entsprechendes Browsing nach der Dokumentart „Lehrmaterial“ und den Erscheinungsjahren in BASE, http://de.base-search.net/Search/Results?lookfor=doctype:16&refid=debrode (Zugriff am 30.08.2018).