Das #OERcamp kommt an die Technische Informationsbibliothek (TIB)

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Eine herzliche Einladung an alle hier! (Und leitet die Info gerne auch an andere Interessierte weiter):
Am Mittwoch, den 2. Oktober 2019, im Anschluss an die Open Access-Tage, gibt es in der Zeit von 14:00 – 18:00 Uhr als Post-Konferenz-Veranstaltung ein #OERcamp in den Räumen der TIB.

Das #OERcamp ist für Menschen aus allen Bildungsbereichen offen. Die Anmeldung ist über die Website: https://www.oercamp.de/19/hannover/ möglich. Dort sind auch fortlaufend Informationen rund um die #OERcamps zu finden. Die #OERcamps stehen unter der Schirmherrschaft der Deutschen UNESCO-Kommission und Dank einer Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), ist die Teilnahme kostenlos.

Das Programm besteht aus einem kurzen Barcamp-Teil, in dem man eigene Fragen und Interessen einbringen kann. Daran anschließend gibt es sechs Workshops, sowohl für OER-Newbies als auch für Fortgeschrittene, aus denen die Teilnehmenden nach ihren Interessen wählen können.

Das Programm
• Begrüßung
• Barcamp
• Kaffeepause
• Workshops
◦ OER-Einführung, „Was ist OER und wo finde ich sie?“
◦ Vertiefung, „Grundwissen Freie Lizenzen“
◦ How To #OERcamp I
◦ How to #OERcamp II
◦ Gemeinsame Erstellung und Bearbeitung von freien Lehr- und Lernmaterialien in Gitlab
◦ Stand und Perspektiven von OER in der Hochschule
• Gemeinsamer Abschluss

Alle Informationen zum #OERcamp an der TIB, zu Anmeldung und Programm sind hier zu finden: https://www.oercamp.de/19/hannover/
Fragen dazu könnt ihr aber auch gerne direkt an mich stellen.

Viele Grüße!
Gabi

1 Like