22+ Vorschläge für mehr Openness in Ihrer Bibliothek

openness
checkliste
Tags: #<Tag:0x00007f9961b64fc0> #<Tag:0x00007f9961b64d68>

#21

#20 OA-POTENTIAL AUFDECKEN

Open-Access-Potentiale von einzelnen WissenschaftlerInnen bei www.dissem.in recherchieren, diesen zur Kenntnis geben und Hilfestellung beim Upload in Repository der Hochschule anbieten

Indikator:

  • Kontakte mit WissenschaftlerInnen

Vorbilder:

  • ?

Ergebnis der Abstimmung: Die TOP10 für mehr Openness in Ihrer Bibliothek
#22

#21 OPEN SOURCE AUSSCHREIBUNGEN

  1. Ausschreibungen so gestalten, dass Open-Source-Software berücksichtigt wird.
  1. Über Alternativen in Verzeichnissen wie Foss4Lib informieren.

Indikator:

  • Erwähnung von Open Source in öffentlichen Ausschreibungen

Vorbilder:


#23

#22 SCHULUNGSMATERIALIEN VERÖFFENTLICHEN

Präsentationsfolien, Schulungsmaterialien und Blogbeiträge unter freien Lizenzen zur Nachnutzung bereitstellen

Indikator:

  • Veröffentlichte Präsentationsfolien
  • Lizenz auf der Webseite

Vorbilder:


Ergebnis der Abstimmung: Die TOP10 für mehr Openness in Ihrer Bibliothek
#24

In Wien gibt es ein schönes Beispiel für #22 Schulungsmaterialien, das als Vorbild taugt. Danke an Ulrike Maria Kugler für den Hinweis! Weitere Beispiele sind hier stets willkommen :slight_smile:

Seit 21. April 2016 ist Fit4Research unter einer CC BY 4.0 Lizenz nutzbar.
Das eLearning-Angebot ist Teil des Schulungs- und Beratungsprogramms der WU-Bibliothek und hat als Zielgruppen vorrangig Bachelorstudierende, berufstätige Studierende und SchülerInnen.

Siehe: eLearning-Angebot der WU-Bibliothek unter CC BY 4.0 lizenziert. In: VÖBBLOG, 4.5.2016.


Weitere Ideen für mehr Openness
#25

Noch mehr Ideen sammeln wir in diesem Beitrag: